Pläne für die freie Zeit

Meine Prüfungszeit neigt sich dem Ende und ich werde endlich mal einen Monat komplett frei haben. Doch so ganz tatenlos werde ich natürlich nicht bleiben. Es gibt einiges zu tun, vor allem aus fotografischer Sicht. Ab nächster Woche werde ich mich wieder größeren Projekten und Experimenten widmen:

  • Tropfen-Fotografie 2.0 – Ein weiterer Versuch in Sachen Wasser und Fotografie. Diesmal mit besserem Making-of des ganzen Experiments.
  • Fototouren durch die Sächsische Schweiz und das Elbsandsteingebirge – mal sehen, ob das alles so klappt, wie vorgestellt und das Wetter mitspielt. Jedenfalls sollen da ordentliche Naturfotos entstehen und vielleicht auch mal ein Zeitraffer.
  • Wochenende in Augsburg – wehe da gibt es keine guten Motive 😉

Des weiteren wird es ein paar Reviews und Vergleichstests von Zubehör und Objektiven geben:

  • Vergleichstest Batteriegriffe für die D7000 – einmal der original Nikon MB-D11 und dann die Version von Meike.
  • Vergleichstest von Kugelköpfen – Slik BallHead 800 gegen den Manfrotto 498RC2
  • Ausführlicher Test des Nikon AF-S 35mm f/1.8G
  • Ausführlicher Test des Nikon AF-S 50mm f/1.8G
  • Ausführlicher Test des Metz MB 58AF-2
  • eventuell noch weitere Test- und Erfahrungsberichte

Dazu wird noch ein (oder vielleicht auch mehr) Post zu Tipps und Tricks in Lightroom kommen. Wer noch Ideen oder Wünsche hat, kann sie gern Schreiben und ich werde sehen, was sich machen lässt.

Advertisements

2 Kommentare zu „Pläne für die freie Zeit

  1. Zum Thema Tropfen-Fotographie, auch Liquid Arts genannt, kann ich dir diesen „Bericht“ empfehlen. Wirklich bemerkenswert, was für Bilder aus so simplen Methoden entstehen können und das beste ist, dass nichts dem anderen gleicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s