Straßenbahnmuseum Dresden

Dresden hat eine lange Tradition mit schienengebundenem öffentlichen Verkehr, also Straßenbahnen und deren Vorläufern. Mittlerweile seit über 140 Jahren wird diese Art des Nahverkehrs in Dresden genutzt. Die ersten Straßenbahnen waren nichts anderes, als elektrifizierte Pferdebahnen. Heutzutage sind wir bei Stadtbahnen angelangt, die vor allem durch ihre Niederflurbauweise entscheidende Vorteile bei der Beförderung bieten; vor allem für mobilitätseingeschränkte Personen oder Eltern mit Kinderwagen. Auch die Omnibusse wurden stetig weiterentwickelt und so hielten auch hier die Niederflurvarianten den Einzug in die Depots. Doch die modernen Varianten sehe ich jeden Tag, sind also nichts wirklich besonderes. Daher soll es hier eher um die Vergangenheit gehen.

Es gibt in Dresden einen Ort, dort kann man die Geschichte der Dresdner Verkehrsbetriebe erfahren – teilweise im wortwörtlichen Sinne. Gemeint ist das Straßenbahnmuseum im Betriebshof Trachenberge der DVB. Betrieben wird es vom Verein Straßenbahnmuseum Dresden e.V. Es hat leider nur wenige Male im Jahr geöffnet (Öffnungszeiten sind hier zu finden: strassenbahnmuseum-dresden.de), aber das macht es umso reizvoller. Denn hier kann man die historischen Schienenfahrzeuge bestaunen, die es nur in Dresden, bzw. der ehemaligen DDR, gab. An besonderen Tagen wird zudem die Möglichkeit geboten, mit einigen historischen Verkehrsmitteln mitzufahren. Mein Foto „Dresdner Altstadt entstand bei einer solchen Fahrt. Der Unterschied zu den meisten Museen ist es, dass im Straßenbahnmuseum auch unrestaurierte Fahrzeuge gezeigt werden.

Nun genug der Worte, sollen die Bilder für sich sprechen. (Die Fotos haben nicht den Anspruch schön zu sein, sie sollen nur die Fahrzeuge zeigen ^^ )

Übrigens hat Dresden das bestausgebaute ÖPNV-Netz Deutschlands.

Advertisements

2 Kommentare zu „Straßenbahnmuseum Dresden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s