Leuchtturm Moritzburg – wenn der Wecker wieder mal um 4 Uhr klingelt

Da das Wetter gut zu werden versprach, klingelte am Samstag der Wecker mal wieder schon um 4 Uhr früh. Meine Frau ist da zum Glück sehr verständnisvoll. Wir hatten uns schon vor längerer Zeit vorgenommen zum Leuchtturm in Moritzburg zu fahren. Das Ziel war es stimmungsvolle Fotos beim Sonnenaufgang entstehen zu lassen. Der Wetterbericht hat gestimmt und es war zum Glück ein sehr klarer Morgen.
Zu der Zeit, also um sechs Uhr rum, waren noch keine Menschen vor Ort (nur ein weiterer Fotograf gesellte sich später noch zu uns) und wir konnten in Ruhe Fotos machen. Es bewahrheitet sich immer wieder – der frühe Vogel fängt den Wurm. Und die entstandenen Fotos entschädigen auf jeden Fall für das zeitige Aufstehen.

lighthouse
(D750, 35mm, f/8, 1/640s, ISO100)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Leuchtturm Moritzburg – wenn der Wecker wieder mal um 4 Uhr klingelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s