Zubehör

Rucksäcke

Mein erster Fotorucksack, den ich zu einem Zeitschriften-Abo mit dazubekommen habe. Mittlerweile zu klein und außerdem lässt er sich auf Dauer nicht gut tragen. Seine Ergonomie passt einfach nicht zu meinem Rücken. Entweder drückt mir das untere Polster in die Nierengegend oder er (wenn ich ihn tiefer stelle) baumelt unangenehm am Rücken. Außerdem sind die Träger kaum gepolstert und somit auf Dauer auch unangenehm.

Mein neuer Fotorucksack und ein Traum. Sehr groß, robust und hervorragend verarbeitet. Und das beste, mein Manfrotto 055XPROB kann ich endlich am Rucksack befestigen und somit bequemer transportieren. Eine ausführliche Vorstellung und Bewertung des Rucksacks ist hier zu finden: Tamrac Expedition 7 Fotorucksack. Kurz nur soviel, ich bin rundum zufrieden und möchte den Rucksack nicht mehr missen.

Tragegurt

Er ist ein Traum, wenn man die Kamera den ganzen Tag trägt. Nie wieder Nackenschmerzen! 

Blitze

Mein Lieblingsblitz zweitliebster Blitz! Leistet super Arbeit und kostet circa 1/4 weniger, als der Nikon SB910*. Dem hat er sogar den Zweitreflektor voraus, der zum zusätzlichen Aufhellen beim indirekten Blitzen sehr nützlich sein kann. Allein, die Steuerung ist teilweise etwas frickelig, weil er zu wenig Tasten hat und man ständig ins Menü muss, um den Betriebsmodus zu ändern (von TTL auf Servo-Betrieb z.B.). Die Verarbeitung ist klasse, made in Germany halt 😉

Mein erster Porty und ich bin mehr als zufrieden. Er hat mehr Leistung als der Jinbei DM2-400 und ist dabei noch flexibler einsetzbar. HSS ist kein Problem mit ihm, egal ob mit den Pixel Kings oder den Yongnuo YN-622N. Durch das Bowens-Bajonett kann man da auch sämtliche Lichtformer und Softboxen davorschnallen.
Er ist gegen Wettereinflüsse geschützt und daher auch bei schlechterem Wetter einsetzbar. Mein neuer Lieblingsblitz!

Stative

Ich liebe dieses Stativ. Es ist sehr stabil, einfach zu bedienen und durch die umlegbare Mittelsäule auch bodennah gut einsetzbar. Ja, es ist kein unbedingtes Leichtgewicht, aber so ein äquivalentes Carbonstativ kostet zwischen Gut und Böse, von daher ist das Gewicht das kleinere Übel. Außerdem besitze ich eine praktische Stativtasche für das Stativ (ebenfalls von Manfrotto). Mittlerweile kann ich es auch am Rucksack befestigen und mit mir rumschleppen.

Filter

Rechner und Bildschirm

  • Intel i5-3570
  • 16GB DDR-RAM
  • NVIDIA GeForce GTX650
  • EIZO EV2736W (Primärer Monitor)
  • LG W2486L (Sekundärer Monitor)

Scanner

Mein erster richtiger Fotoscanner und er ist dem ersten Anschein nach ein Klasse Gerät. Zugelegt habe ich ihn mir, um alte KB-Negative und meine Mittelformat-Negative scannen zu können.

Software

und noch allerlei Krimskrams 😀


* Affiliate-Link. Wenn ihr über diesen Link einkauft, unterstützt ihr mich, da ich eine kleine Provision bekomme. Euch entstehen keinerlei Nachteile, weder preislich noch in irgend einer anderen Form.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s